Oft werden Zwillingsseelen und Dualseelen verwechselt oder in einen Topf geworfen.
Man muss beides aber sehr deutlich voneinander unterscheiden, obwohl sich beide Verbindungen ähnlich anfühlen können.
Zwillingsseelen fühlen eine ungeheure Nähe zueinander, die Zuneigung und Anziehungskraft ist sehr groß. Oftmals findet man diese Menschen auch in einer gemeinsamen Beziehung, aber häufig spielt auch nur der freundschaftliche Aspekt eine Rolle. Sie unterstützen sich in der Entwicklung, was den Freundschaftsaspekt noch unterstreicht. Zwillingsseelenpartnerschaften sind nicht so schwierig und voller Leid, wie Dualseelenverbindungen.
Bei Dualseelen sind die gespürte Nähe, Anziehungskraft und Zuneigung noch viel größer als bei einer Zwillingsseele, auch wenn die Zwillingsseele dem wohl am nächsten kommt. Dualseelen können niemals nur Freunde sein, da es hier um das Thema bedingungslose Liebe geht, auch zu sich selbst. Das Ziel einer Dualseele ist die Vereinigung, was aber nur geschehen kann, wenn jeder Partner seine jeweiligen Lernaufgaben bewältigt, während bei Zwillingsseelenpartnern gemeinsam gelernt werden kann.
Häufig werden beide Formen auch noch mit der Seelenverwandtschaft verwechselt. Ein Seelenverwandter ist ein Mitglied deiner Seelenfamilie, mit dem du schon einige Leben verbracht hast. Hier geht es nicht nur um Partnerschaft oder Freundschaft, sondern es können auch Familienmitglieder sein.

Termine und Preise

Dualseelen